Pfeil nach rechts

Zigaretten-Zusatzstoffe Tabakkonzern soll Giftgefahr verharmlost haben

Forscher werfen Philip Morris bewusste Täuschung vor: Der Tabakkonzern habe gewusst, dass in Zigaretten enthaltene Zusatzstoffe giftig sind - und die Gefahr heruntergespielt. Das Unternehmen weist die Vorwürfe zurück.
Raucher: Philip Morris soll Gefahr durch Zusatzstoffe heruntergespielt haben

Raucher: Philip Morris soll Gefahr durch Zusatzstoffe heruntergespielt haben

DPA
mbe/dpa/Reuters

Mehr lesen über