20.000 Bilder Nasa stellt Mars-Fotos ins Netz

Noch nie zuvor hat die NASA auf einmal so viele Bilder eines Planeten freigegeben. Die Aufnahmen der Sonde "Mars Global Surveyor" dokumentieren ein 687 Erdentage langes Marsjahr. So sollen auch Hobbywissenschaftler die Chance haben, unseren Nachbarplaneten zu erforschen.


Marsstaub und Wassereis: Bilder der Sonde Mars Global Surveyor
AP

Marsstaub und Wassereis: Bilder der Sonde Mars Global Surveyor

Pasadena - Die unter der Adresse http://www.msss.com/moc_gallery/ zugänglichen Bilder stammen nach Angaben der Nasa aus der Zeit von September 1997 bis August 1999.

Ken Edgett von der Firma Malin Space Science Systems, die die Kamera der Sonde betreibt, sagte, das Archiv erlaube allen Interessierten, den roten Planeten genau wie die Wissenschaftler zu erforschen.

Grafik: Die Sonde im Mars-Orbit
AP

Grafik: Die Sonde im Mars-Orbit

Die Ende 1996 gestartete Sonde Mars Global Surveyor hatte den roten Planeten am 12. September 1997 erreicht und ihn seitdem knapp 7000 Mal umrundet. Während mehr als 5000 dieser Umrundungen hatte Mars Global Surveyor die Bilder aufgezeichnet, die nun veröffentlicht wurden.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.