400 Jahre Jamestown Streit um die Totschlag- und Tabak-Siedlung

1607 bauten englische Haudegen eine Siedlung, welche die USA als ihre früheste Keimzelle betrachten. Mit Pomp, Kostümen und der Queen wird das Jubiläum nun gefeiert. Doch Ureinwohner, Afroamerikaner und Gelehrte schimpfen: Gute Gründe dafür liefern ihnen Historiker und Archäologen.