Aachen Grenzregion auf Reaktorunfall schlecht vorbereitet

Bei einem Nuklearunfall in einem grenznahen Kernkraftwerk würden die Behörden aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden nicht gut zusammenarbeiten, heißt es in einer neuen Studie. Deutschland will nun den Notfallschutz prüfen.
Kernkraftwerk Tihange

Kernkraftwerk Tihange

Foto: Rainer Jensen/ dpa
Annette Birschel und Elke Silberer, dpa/brt