Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

ADHS-Studie Gendefekt im Ohr macht Mäuse hyperaktiv

Eine Doktorandin entdeckte zufällig hyperaktive Mäuse im Labor, untersuchte die Tiere und stellte fest: Verantwortlich für die Störung ist ein Genfehler im Innenohr. Die überraschende Beobachtung könnte helfen, ADHS-Therapien zu entwickeln.
Maus-Studie: Das Rätsel Hyperaktivität
Foto: M.W. Antoine/ C.A. Hübner/ J.C. Arezzo/ J.M. Hébert
Fotostrecke

Maus-Studie: Das Rätsel Hyperaktivität