Ausgegraben - Neues aus der Archäologie Meuchelmördern auf der Spur

Mord aus Angst um den Thron: Der Sohn von Alexander dem Großen wurde vor der Volljährigkeit gemeuchelt. Nun hoffen Archäologen, das Grab des Jungen und seiner Mutter gefunden zu haben. Außerdem im archäologischen Wochenrückblick: eine alte Festung und prähistorisches Graffiti.
Fotostrecke

Archäologie: Schmerzen bis zum Tod

Foto: Nicolas Morin
Festung bei Provadia in Bulgarien: Mauern zwei Meter dick und drei Meter hoch

Festung bei Provadia in Bulgarien: Mauern zwei Meter dick und drei Meter hoch

Foto: Raiko Krauß
Ausgrabung bei Provadia: Zu sehen sind ein Siedlungshügel und eine Abfallgrube

Ausgrabung bei Provadia: Zu sehen sind ein Siedlungshügel und eine Abfallgrube

Foto: Raiko Krauß
Theater des Pompeius: Erinnerung an einen Mord vor mehr als 2000 Jahren

Theater des Pompeius: Erinnerung an einen Mord vor mehr als 2000 Jahren

Foto: CSIC/ Antonio Monterroso
Fotostrecke

Archäologie: Neues vom Steinkreis

Foto: York Archaeological Trust