Altes Ägypten Forscher rekonstruieren Stimme von 3000 Jahre alter Mumie

Wie klang der ägyptische Priesters Nesyamun vor drei Jahrtausenden? Forscher haben den Sprechapparat des Mannes mit einem 3D-Drucker nachgebaut und einen Tonschnipsel erzeugt. Hören Sie selbst.
Mumie des ägyptischen Priesters Nesyamun: Forscher untersuchten seine Rachenstruktur im Computertomografen

Mumie des ägyptischen Priesters Nesyamun: Forscher untersuchten seine Rachenstruktur im Computertomografen

Leeds Teaching Hospitals/ Leeds Museums and Galleries.
Icon: Spiegel
DER SPIEGEL
Rekonstruktion des Sprechapparats im 3D-Drucker: Zungenmuskulatur und Gaumen blieben über die 3000 Jahre nicht erhalten

Rekonstruktion des Sprechapparats im 3D-Drucker: Zungenmuskulatur und Gaumen blieben über die 3000 Jahre nicht erhalten

Mengli Feng/ Alex Clarke
jme/AP
Mehr lesen über