Verblüffender Fund Wurzelbehandlung in der Altsteinzeit

Der Zahnarztbohrer ist keine neuzeitliche Erfindung - schon vor 13.000 Jahren säuberten Zahnheilkundige Karies-Löcher mit winzigen Bohrern aus Flint oder Knochen. Als Füllung gab es einen Klumpen Bitumen.
Modifizierte Pulpenhöhle bei zwei Schneidezähnen

Modifizierte Pulpenhöhle bei zwei Schneidezähnen

Foto: Gregorio Oxilia
Ausgeschabte Zähne

Ausgeschabte Zähne

Foto: Gregorio Oxilia
Ausgegraben: Bilder und Geschichten aus der Archäologie
Foto: PBS/ BBC
Fotostrecke

Ausgegraben: Bilder und Geschichten aus der Archäologie

Mehr lesen über