Ausgegraben - Neues aus der Archäologie Pestopfer im U-Bahn-Schacht

Bei den Bauarbeiten unter London finden Archäologen die ersten Toten der Pest-Epidemie. Außerdem im archäologischen Wochenrückblick: eine Münze, die ein Chinese vor 600 Jahren in Kenia zurückließ und Hilfestellung bei der kniffeligen Latein-Übersetzung des Mottos von Papst Franziskus.
Ausgegraben: Pestopfer in der U-Bahn
Foto: AFP/ Crossrail
Fotostrecke

Ausgegraben: Pestopfer in der U-Bahn

Auf kenianischer Insel entdeckte Münze: Zeugnis chinesischer Entdecker und Händler

Auf kenianischer Insel entdeckte Münze: Zeugnis chinesischer Entdecker und Händler

Foto: AP/ The Field Museum
Wappen von Papst Franziskus: "miserando atque eligendo"

Wappen von Papst Franziskus: "miserando atque eligendo"

Foto: REUTERS/ Vatican
Fund in Edinburgh: Eindeutige Symbole eines Ritters oder Edelmannes

Fund in Edinburgh: Eindeutige Symbole eines Ritters oder Edelmannes

Foto: Edinburgh Centre forCarbon Innovation/ Elizabete Rancane