Ausgegraben - Neues aus der Archäologie Tierarzt verflucht, Schatz versteckt

Schmuck und Gold haben Archäologen in Israel ausgegraben - der über drei Jahrtausende alte Schatz war in einem Topf verborgen. Und Fluchtäfelchen aus Spanien zeigen, welches Pech sich Menschen vor 1600 Jahren an den Hals wünschten. Ein Überblick über aktuelle archäologische Entdeckungen.
Schatzfund in Israel: Ein Topf voller Schmuck und Gold
Foto: AFTAU
Fotostrecke

Schatzfund in Israel: Ein Topf voller Schmuck und Gold

Fluchtäfelchen: "Zermalme, töte Fistus, den Senator"

Fluchtäfelchen: "Zermalme, töte Fistus, den Senator"

Foto: Archaeological Museum of Bologna
Inka: Hoffen auf Heilung in Pachacamac
Foto: Projet Ychsma-ulb
Fotostrecke

Inka: Hoffen auf Heilung in Pachacamac

Bergbau-Explosion: Das Unglück von Fraterville
Foto: Coal Creek Watershed Foundation
Fotostrecke

Bergbau-Explosion: Das Unglück von Fraterville

Mehr lesen über