Das Leben nach Fukushima: Entseuchung der Heimat
SPIEGEL ONILNE
Fotostrecke

Das Leben nach Fukushima: Entseuchung der Heimat

Atomkatastrophe Fukushima Herrn Tadas Kampf mit der strahlenden Erde

Monate nach der japanischen AKW-Katastrophe sind die Menschen dauerhaft erhöhter Strahlung ausgesetzt. Die Regierung in Tokio tut sich schwer mit der Entseuchung. Privatleute ergreifen die Initiative in der Region um Fukushima - und können erste Erfolge vorweisen.
Von Cinthia Briseño