Archäologie: Die Knochengrube von Herxheim
Foto: GDKE Rheinland - Pfalz / Dir. Landesarchäologie - Speyer
Fotostrecke

Archäologie: Die Knochengrube von Herxheim

Ausgrabung in der Pfalz Die Menschenschlachter von Herxheim

Ein grausiger Fund gibt Archäologen Rätsel auf. In der Pfalz haben Forscher mehr als 500 Tote gefunden, denen vor 7000 Jahren das Fleisch wie bei Schlachtvieh von den Knochen geschabt wurde. Der Verdacht der Ausgräber: Die Menschen wurden verspeist - und sie haben sich offenbar freiwillig geopfert.
Mehr lesen über