Australien Fettsucht erdrückt Staatsfinanzen

Jeder sechste Australier ist fettleibig, in 20 Jahren wahrscheinlich sogar jeder dritte. Das belastet zunehmend die öffentlichen Kassen des Landes: Im vergangenen Jahr überstiegen die Kosten der Fettsucht-Folgen die Ausgaben für die Gesundheitsvorsorge um das Doppelte.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel