Bevölkerungsstudie Indien und China droht massiver Frauenmangel

Chinesische und indische Familien wünschen sich oft Söhne. Weibliche Föten werden dagegen oft abgetrieben. Eine Studie zeigt, wie sich das Geschlechterverhältnis dadurch bereits verschoben hat - und warnt vor einem dramatischen Männerüberschuss in einigen Jahren.
Protestierende Inderinnen am Weltfrauentag 2010: Mädchen unerwünscht

Protestierende Inderinnen am Weltfrauentag 2010: Mädchen unerwünscht

Foto: ? Vijay Mathur / Reuters/ REUTERS
otr/dpa