Optographie: Was sich vor dem Tod in die Netzhaut brennt
Foto: Alexandridis
Fotostrecke

Optographie: Was sich vor dem Tod in die Netzhaut brennt

Bilder auf der Netzhaut Der letzte Blick

Der letzte Atemzug, der letzte Blick. Was sieht ein Mensch, kurz bevor er stirbt? Die Optografie, die Fixierung der Netzhaut nach dem Tod, sollte einst Verbrecher überführen und Bilder aus dem Grenzraum zwischen Leben und Tod liefern. Eine Heidelberger Ausstellung zeigt: Der Mythos lebt weiter.
Mehr lesen über