Britische Studie Hunderte Patienten starben - weil Krankenschwestern fehlten

Diese Studie ist eine Warnung für alle Gesundheitspolitiker, bei Reformen an den falschen Stellen zu sparen: Nach Erkenntnissen britischer Wissenschaftler lag die Todesrate in Krankenhäusern mit zu wenig Pflegekräften um 26 Prozent höher als in gut ausgestatteten Kliniken.