Bundesdrogenbeauftragte Modedroge Spice soll verboten werden

Synthetische Cannabinoide statt harmloser Kräuter: Weil die Modedroge Spice offenbar gefährlicher ist als ihr Ruf, will die Bundesdrogenbeauftragte Bätzing ein schnelles Verbot. Es soll vor allem neugierige Jugendliche schützen.
hei/dpa/AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel