Umweltgifte in China Krebserkrankung eines Kindes schürt Angst vor Smog

Rapide wachsender Straßenverkehr, massiver Anstieg des Kohleverbrauchs - die Chinesen leiden immer häufiger unter Smog-Rekordwerten. Jetzt soll ein achtjähriges Mädchen wegen der Luftverschmutzung an Lungenkrebs erkrankt sein. Die Nachricht sorgt für neue Empörung.
Stahlfabrik in China Anfang November: Rauchende Schlote, dreckige Luft

Stahlfabrik in China Anfang November: Rauchende Schlote, dreckige Luft

Foto: SHENG LI/ REUTERS
China: Das Atmen fällt schwer in Peking
Fotostrecke

China: Das Atmen fällt schwer in Peking

Foto: Feng Li/ Getty Images
nik