Forsa-Umfrage Große Mehrheit fordert dauerhaft mehr Gehör für Forscher

Neun von zehn Deutschen wollen, dass die Wissenschaft auch nach der Coronakrise stärkere Beachtung in der Politik findet. Für noch folgenreicher als die Pandemie halten die Befragten den Klimawandel.
  • Icon: Mail
  • Icon: teilen
    • Icon: Mail E-Mail
    • Icon: Messenger Messenger
    • Icon: Whatsapp WhatsApp

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (2.v.l.) und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (r.) auf einer Forschungsstation

Ole Spata/ dpa
ANZEIGE

Hier steckt mehr dahinter

Wenn Sie zusätzliche Inhalte sehen möchten, öffnen Sie diesen Artikel bitte auf unserer mobilen Webseite.

Jetzt alles zeigen Pfeil nach rechts
ANZEIGE
jki