Datenlese Zensusstatistik für alle

Messbare Differenzen: Große Gemeinden müssen nach dem Zensus stärkere Verluste in ihren Einwohnerzahlen verkraften (Beispiel Niedersachsen)

Messbare Differenzen: Große Gemeinden müssen nach dem Zensus stärkere Verluste in ihren Einwohnerzahlen verkraften (Beispiel Niedersachsen)

Foto: Björn Schwentker

Ungleichbehandlung der Gemeinden

Foto: Björn Schwentker
Foto: Björn Schwentker

Abweichungen in niedersächsischen Gemeinden nach Größenklasse

Größenklasse (Einwohner) Anzahl Gemeinden Durchschnittliche Abweichung Zensus - Register in %
1.000 247 -0,24
1.000 bis 2.500 321 -0,49
2.500 bis 5.000 125 -0,37
5.000 bis 10.000 126 -0,29
9.000 bis 10.000 23 -0,28
10.000 bis 11.000 21 -2,09
10.000 bis 15.000 85 -1,76
10.000 bis 20.000 116 -1,69
15.000 bis 20.000 31 -1,51
20.000 bis 30.000 39 -1,89
30.000 und mehr 50 -1,84

Abweichungen in rheinland-pfälzischen Gemeinden nach Größenklasse

Größenklasse (Einwohner) Anzahl Gemeinden Durchschnittliche Abweichung Zensus - Register in %
1.000 1611 -0,50
1.000 bis 2.500 435 -0,53
2.500 bis 5.000 133 -0,33
5.000 bis 10.000 82 -0,15
9.000 bis 10.000 5 -0,40
10.000 bis 11.000 8 -1,03
10.000 bis 15.000 12 -1,25
10.000 bis 20.000 24 -1,60
15.000 bis 20.000 12 -1,95
20.000 bis 30.000 6 -2,45
30.000 und mehr 15 -0,98