Fleck auf Munch-Gemälde Ist das Kot oder kann das weg?

Gleich vier Mal hat Edvard Munch sein berühmtestes Gemälde "Der Schrei" gemalt. Doch nur eine Fassung hat eine Reihe rätselhafter weißer Spritzer auf der Oberfläche. Forscher haben nun deren Geheimnis entschlüsselt.
Weiße Flecken auf dem Schrei von Edvard Munch

Weiße Flecken auf dem Schrei von Edvard Munch

Foto: DESY/ Nationalmuseum Oslo
chs/dpa
Mehr lesen über Verwandte Artikel