Studie Atomkatastrophe würde Deutschlands Helfer überfordern

Für einen Atomunfall wie in Fukushima ist Deutschland nicht gewappnet. Eine Studie des Bundesamts für Strahlenschutz belegt nach SPIEGEL-Informationen: Die mit radioaktiven Stoffen verseuchten Flächen wären weitaus größer als bislang angenommen, ganze Städte müssten evakuiert werden.
Die Kühltürme von Block 1 und 2 des AKW Philippsburg: "In der Planung nicht vorgesehen"

Die Kühltürme von Block 1 und 2 des AKW Philippsburg: "In der Planung nicht vorgesehen"

Foto: dapd
jjc
Mehr lesen über