SPIEGEL

Guido Kleinhubbert
Guido Kleinhubbert

Coronakrise Flucht ins Grüne

Liebe Leserin, lieber Leser,

ich mag mein Büro im SPIEGEL-Gebäude, aber der Ausblick aus meinem Homeoffice ist ungleich schöner. Wenn ich meinen Kopf nach links drehe, schaue ich nicht auf die Gleisanlagen des Hamburger Hauptbahnhofs, sondern in unseren kleinen Garten. Dort blühen die Tulpen, flitzt ein fleißiges Eichhörnchen ständig durch einen Haselnussbaum, baden fette Amseln in einer kleinen Vogeltränke. Ich bin dankbar dafür, im Grünen wohnen zu können, gerade in diesen Zeiten.

Armin Weigel/ DPA
DER SPIEGEL 18/2020

cgs

Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
Valentin Flauraud/ KEYSTONE/ picture alliance