Besiedlung Europas Die große Wanderung begann vor 50.000 Jahren

Die Wiege der Menschheit stand in Afrika. Von dort ist der Homo sapiens nach Asien und Europa gekommen. Aber wann und wo? Genom-Analysen zeigen die Wanderungsbewegungen.
DNA-Analysen: 30.000 Jahre alter Schädel

DNA-Analysen: 30.000 Jahre alter Schädel

MPG/ Martin Frouz
Ausbreitung des modernen Menschen vor dem Höhepunkt der letzten Eiszeit vor 25.000 Jahren. Die drei grünen Punkte bezeichnen die Orte, an denen Urzeitmenschen mit M-Haplotyp gefunden wurden

Ausbreitung des modernen Menschen vor dem Höhepunkt der letzten Eiszeit vor 25.000 Jahren. Die drei grünen Punkte bezeichnen die Orte, an denen Urzeitmenschen mit M-Haplotyp gefunden wurden

MPI Menschheitsgeschichte
rmu/dpa