Berühmter Physiker Stephen Hawking kritisiert Trumps Klimapolitik

Das Verhalten von US-Präsident Donald Trump könnte der Erde den Todesstoß versetzen, glaubt Stephen Hawking. Er plädiert für einen Umzug auf andere Planeten.
Stephen Hawking am 2. Juli 2017 bei einem Vortrag in Cambridge (Großbritannien)

Stephen Hawking am 2. Juli 2017 bei einem Vortrag in Cambridge (Großbritannien)

Foto: Joe Giddens/ dpa
jme/dpa