Druck auf Stromkonzerne Bund will CO2-Zertifikate versteigern

Das Bundesumweltministerium will ab 2008 jährlich Emissionsrechte für 40 Millionen Tonnen CO2 versteigern - zu Lasten der Stromkonzerne. Diese bekommen die Zertifikate bisher geschenkt und warnen bereit vorsorglich vor steigenden Strompreisen.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel