Chef der US-Umweltbehörde Pruitt bezweifelt Einfluss von CO2 auf den Klimawandel

Die US-Umweltschutzbehörde EPA soll dafür sorgen, dass die Staaten internationale Klima-Verpflichtungen einhalten. Doch der neue Chef, Scott Pruitt, zweifelt am wissenschaftlichen Konsens über den Klimawandel.
Scott Pruitt, der neue Chef der US-Umweltbehörde EPA

Scott Pruitt, der neue Chef der US-Umweltbehörde EPA

Foto: Melissa Phillip/ dpa
jme/dpa