Erbgut-Analyse DNA kann den Nachnamen verraten

Zeige mir dein Y-Chromosom, und ich sage dir, wie du heißt - diese Aussage ist nach Meinung britischer Forscher gar nicht so verrückt, wie sie klingt. Vor allem seltene Nachnamen glauben sie anhand des Genoms erraten zu können, und das mit einer Trefferquote von bis zu 70 Prozent.