Verfallende Ruinen EU-Millionen sollen Pompeji retten

Pompeji gehört zu den faszinierendsten Relikten aus alter Zeit, Millionen Touristen besuchen jedes Jahr die antike Stadt - die dennoch rapide verfällt. Jetzt soll ein hoher Millionenbetrag in die Rettung der Ruinen fließen. Doch der Einfluss der Mafia erschwert die Arbeit.
Eingestürztes Gladiatorenhaus in Pompeji (November 2010): Das Kulturerbe verfällt

Eingestürztes Gladiatorenhaus in Pompeji (November 2010): Das Kulturerbe verfällt

Foto: Coorcoordinamento Nazionale Uil/ dpa
mbe/dpa