Menschheitsgeschichte: Das Rätsel des aufrechten Gangs
Foto: maakii
Fotostrecke

Menschheitsgeschichte: Das Rätsel des aufrechten Gangs

Evolution Warum der Mensch aufrecht geht

Verschiedene Theorien versuchen zu klären, warum Menschen sich auf zwei Beinen fortbewegen, anstatt auf allen Vieren. Eine provokante These stammt vom Berliner Evolutionsbiologen Carsten Niemitz. Er sieht es als Anpassung ans Waten im flachen Wasser - für seine Forschung ging er daher auch ins Freibad.
Von Jo Siegler und Marion Werner
Mit Material von dpa
Mehr lesen über