Pionier der Wissenschaftsblogs "Artikel, die Medien angreifen, haben gute Quoten"

Meinungen, Erlebnisse, Eindrücke: Blogs probieren neue Formen der Wissenschaftsberichte. Profi-Blogger und Astronom Florian Freistetter verrät im Interview, was ihn vom Journalisten unterscheidet - und warum er über Ufos schreibt.
Florian Freistetter: "Man muss sich trauen, abgesicherte Fachwörter zu meiden"

Florian Freistetter: "Man muss sich trauen, abgesicherte Fachwörter zu meiden"

Foto: Simon Kumm
Zur Person
Foto: Simon Kumm
Mehr lesen über