Fußball-WM 2006 Elfmeter-Krimi gegen Argentinien sorgte für mehr Herzinfarkte

Wenn das deutsche Team bei der Fußball-WM 2006 spielte, gab es deutlich mehr Herzinfarkte als sonst. Für besonders viele sorgte das Elfmeterschießen gegen Argentinien und das Halbfinale gegen Italien, berichten Münchner Mediziner. Das Spiel um Platz 3 war weniger gefährlich.