Gedächtnis "Das Spontane, Eigene, Zufällige wird verdrängt"

Brauchen wir überhaupt noch ein Gedächtnis, wenn unser ganzes Leben im Netz steht? Unbedingt, sagt der Erziehungswissenschaftler Boris Zizek.
Selfietime: "Das Gedächtnis ist kommunikativ, es wird also immer durch Fotos oder Erzählungen anderer modelliert"

Selfietime: "Das Gedächtnis ist kommunikativ, es wird also immer durch Fotos oder Erzählungen anderer modelliert"

urbazon/ E+/ Getty Images
Zur Person
Mehr lesen über