Gentechnik-Gesetz Seehofer hält Genmais symbolisch auf Abstand

150 Meter Mindestabstand für genmanipulierte Pflanzen: Die Regierung verschärft das Gentechnikrecht - etwas. Wegen der Ängste der Bevölkerung, sagt der Landwirtschaftsminister. Doch Umweltschützern geht das nicht weit genug - und auch die genfreundliche FDP schimpft.
Von Jan Müller
Genmais-Gegnerin (in Altreetz): Beweismittel? Künftig soll der Anbau zugelassener GVO-Sorten erlaubt sein - solange ein ausreichender Mindestabstand zu konventionellen Feldern gewahrt wird

Genmais-Gegnerin (in Altreetz): Beweismittel? Künftig soll der Anbau zugelassener GVO-Sorten erlaubt sein - solange ein ausreichender Mindestabstand zu konventionellen Feldern gewahrt wird

Foto: DPA

Im Überblick: Die Bestimmungen des Gentechnik-Gesetzes