Geschlechterdebatte Der Mann, das Tier

Männer: machthungrig, gewaltbereit, egoistisch. Frauen: einfühlsam, kommunikativ, friedfertig. Die heutigen Geschlechter-Klischees sind mehr als 200 Jahre alt. Die Forschung hat sie längst als Unsinn entlarvt - doch bis heute schaden sie Männern und Frauen.
Von Christoph Kucklick
Junger Mann als Schläger (Bahnhof in Berlin, April 2011): In der Natur des Geschlechts?

Junger Mann als Schläger (Bahnhof in Berlin, April 2011): In der Natur des Geschlechts?

Foto: dapd/ Polizei