Gift-Hinrichtung Henker verstehen ihr Handwerk nicht

Die Giftspritze steht für das Paradoxon einer humanen Hinrichtung. Doch eine neue Studie von US-Medizinern zeigt, warum das in den USA favorisierte Verfahren schmerzhaft, fehlerhaft und quälend langsam sein kann: Die Methode ist ungenügend erforscht und wird nachlässig angewendet.