Globales Klima CO2-Ausstoß legt 2017 wieder zu

Drei Jahre lang stagnierten die globalen CO2-Emissionen - doch 2017 geht es laut einer neuen Schätzung wieder nach oben. Schuld daran ist unter anderem China.
Stahlfabrik in China

Stahlfabrik in China

Kevin Frayer/ Getty Images
SPIEGEL ONLINE

Weltweite CO2-Emissionen (2016)

CO2-Emissionen in Gigatonnen Globaler Anteil in Prozent Pro-Kopf-Emissionen in Tonnen pro Jahr
China 10.2 26 7.2
USA 5.3 14 16.5
EU 3.5 9.1 6.9
Indien 2.4 6.3 1.8
Russland 1.6 4.3 11.4
Japan 1.2 3.2 9.5
Deutschland 0.80 2.1 9.8
Iran 0.66 1.7 8.2
Saudi Arabien 0.63 1.7 19.7
Südkorea 0.60 1.6 11.7
Kanada 0.56 1.5 15.5
Indonesien 0.50 1.3 1.9
Brasilien 0.49 1.3 2.3
Südafrika 0.47 1.2 8.3
Mexiko 0.46 1.2 3.6
Türkei 0.40 1.1 5.1
Australien 0.40 1.0 16.5
Großbitannien 0.39 1.0 5.9
Italien 0.36 0.9 6.0
Frankreich 0.34 0.9 5.3
Daten teils vorläufig, Globaler Anteil ohne Schiffstreibstoffe berechnet