EU-Staatschefs beschließen neues Klimaziel Europas Kompromiss zur Rettung der Welt

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich auf ein neues Klimaziel bis 2030 geeinigt. Experten loben die Entscheidung als wichtigen Schritt. Doch viele entscheidende Details sind noch offen.
Eine Analyse von Susanne Götze
Kampf gegen die Klimakrise: Die EU-Kommission nimmt den Klimaschutz seit einem Jahr sehr ernst

Kampf gegen die Klimakrise: Die EU-Kommission nimmt den Klimaschutz seit einem Jahr sehr ernst

Foto: Christopher Furlong / Getty Images
Seit 1990 sind gerade einmal 25 Prozent gemindert worden, nun sollen es in zehn Jahren 30 Prozent werden.
SPIEGEL ONLINE
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Pro-Atom-Staaten wie Tschechien und Ungarn versuchen vor jedem EU-Gipfel, die Atomkraft reinzuverhandeln.

Oliver Geden, Klimaexperte der Stiftung Wissenschaft und Politik