Greenpeace-Protest: Hinter Gittern in Murmansk
Foto: AP/dpa
Fotostrecke

Greenpeace-Protest: Hinter Gittern in Murmansk

Greenpeace-Crew in russischer Haft Gazproms Rache

Russlands Präsident hat Greenpeace einst bewundert, die Umweltschützer genossen Rückhalt im Kreml. Doch nun sitzen 30 Aktivisten in Haft. Moskaus mächtige Gazprom-Lobby will ein Exempel statuieren - und der vermeintliche Naturfreund Putin taucht ab.