Gruppenalarmierung Angstschweiß löst Mitgefühl aus

Wer Angst hat, schwitzt - und das riecht man oft. Das Gehirn kann dabei den Geruch genau von normalem Schweiß unterscheiden - wenn auch unbewusst. Nun vermuten Forscher, ob Angstschweiß dazu dient, andere vor möglichen Gefahren zu warnen?
chs/ddp