H1N1-Ausbreitung USA wollen 160 Millionen Bürger gegen Schweinegrippe impfen

Impfoffensive gegen die Pandemie: Die USA wollen möglichst die Hälfte ihrer Bevölkerung gegen die Schweinegrippe immunisieren - Schwangere, Kinder und junge Erwachsene zuerst. In Deutschland geht der Streit um die Impfkosten weiter, Familienministerin von der Leyen macht Druck auf die Krankenkassen.
US-Reisende mit Gesichtsmasken (nach Rückkehr aus Mexiko im April): Zentrum für Krankheitskontrolle rechnet nicht mit Impf-Engpass

US-Reisende mit Gesichtsmasken (nach Rückkehr aus Mexiko im April): Zentrum für Krankheitskontrolle rechnet nicht mit Impf-Engpass

Foto: MARK RALSTON/ AFP

Das Schweinegrippe-Virus

anr/dpa/AP/ddp/AFP
Mehr lesen über