Heilsames Rauschmittel Cannabis soll Hirntumore stoppen

Mediziner wollen Cannabis nun auch gegen bösartige Hirntumore einsetzen. Das Rauschmittel verlangsamt das Wachstum der Blutgefäße, die das Geschwür mit Nährstoffen versorgen, haben spanische Forscher herausgefunden.