Hirnforschung Filter hilft, Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden

Der Gedächtnisfilter, den schwedische Forscher entdeckt haben, funktioniert wie ein Pförtner. Er sortiert ankommende Informationen vor – und nur was wichtig ist, wird später gespeichert.