Hirnforschung Sprache klingt wie Musik

Egal ob komplizierte Sätze oder ausgewachsene Symphonien: Wenn es darum geht, unpassende Worte oder falsche Töne zu erkennen, ist stets eine bestimmte Region im Gehirn beteiligt.