Icon: Spiegel
Brian Pasley, UC Berkeley

Hirnströme Forscher machen Gedanken hörbar

Filme, die allein aus Gedanken entstanden sind, gibt es bereits - jetzt kommt der Ton dazu. Anhand von Hirnströmen haben Forscher rekonstruiert, was Menschen zuvor gehört haben. Gelähmte könnten so eines Tages wieder eine Stimme bekommen.
Hörbare Gedanken: Töne aus Hirnnströmen
Foto: UC Berkeley/ Adeen Flinker
Fotostrecke

Hörbare Gedanken: Töne aus Hirnnströmen

Mehr lesen über
Verwandte Artikel