Jungsteinzeit Menschen nutzten Honigbienen schon vor 9000 Jahren

Reste an alten Tonscherben lieferten den Beleg: Die frühen Bauern der Jungsteinzeit haben Honigbienen bereits 1500 Jahre früher gezielt eingesetzt als bislang gedacht. Schon damals gewannen sie so Honig und Wachs.
Biene bei der Nektaraufnahme: nimmt einzigartigen Platz in der menschlichen Kultur ein

Biene bei der Nektaraufnahme: nimmt einzigartigen Platz in der menschlichen Kultur ein

Foto: Felix Kästle/ dpa
Waben der Honigbiene: Die frühen Bauern nutzten die Tiere bereits gezielt

Waben der Honigbiene: Die frühen Bauern nutzten die Tiere bereits gezielt

Foto: Eric Tourneret/ Nature
joe/dpa