Hirnforschung Neuronales Netzwerk schafft das Ich

Menschen sind sich ihrer selbst bewusst. Wie dieses Ich-Bewusstsein entsteht, versuchen Forscher seit langem zu entschlüsseln. Nun wirft ein besonderer Patient ihre Erkenntnisse durcheinander: Der Mann erkennt sich selbst, obwohl ihm entscheidende Hirnstrukturen fehlen.
Gehirn von Patient R.: Alle drei Hirnregionen, die das Ich-Bewusstsein steuern, sind defekt

Gehirn von Patient R.: Alle drei Hirnregionen, die das Ich-Bewusstsein steuern, sind defekt

Foto: Department of Neurology / University of Iowa
Mehr lesen über