Zahnfunde in Israel Moderner Mensch verließ Afrika früher als gedacht

Acht Zähne und ein Unterkiefer: Wissenschaftler haben im Karmelgebirge die ältesten Überreste des Homo sapiens außerhalb Afrikas entdeckt.
Oberkiefer mit acht Zähnen aus der Misliya-Höhle (Israel)

Oberkiefer mit acht Zähnen aus der Misliya-Höhle (Israel)

DPA/ Israel Hershkovitz/ Tel Aviv University

Homininen und Hominiden

koe/dpa
Mehr lesen über