Jäger und Sammler Karies plagte Menschen schon vor 15.000 Jahren

Karies gilt gemeinhin als Zivilisationskrankheit, verursacht durch die zuckerreiche Nahrung in Industrieländern. Jetzt aber haben Forscher Dutzende Gebisse von Menschen untersucht, die vor rund 15.000 Jahren gelebt haben. Fast jedes war verfault.
Etwa 15.000 Jahre alter Oberkiefer: Karies bereits bei Jägern und Sammlern

Etwa 15.000 Jahre alter Oberkiefer: Karies bereits bei Jägern und Sammlern

Isabelle De Groote
mbe/dpa
Mehr lesen über