Fotostrecke

Ruinen in Jerusalem: "Ein ganzes Dorf, eine feste Siedlung"

Foto: AP/ Assaf Peretz/ IAA

7000 Jahre alte Siedlung Jerusalem ist deutlich älter als gedacht

Archäologen haben im Ostteil Jerusalems die Reste einer Siedlung aus der Kupfersteinzeit entdeckt. Die Relikte sind 2000 Jahre älter als die bisher bekannten Zeugnisse aus der Frühzeit der Stadt.
chs/AFP